Netzwerktechnik
Wir vernetzen Sie richtig.

360° Service für Unternehmen.

Consulting
Suchen Sie nicht weiter. Wir haben die Lösung!

Steigen Sie jetzt auf Voice over IP um und genießen Sie die Vorteile einer modernen Telefonanlage.

Weg mit Ihrer Alten
Cloud-Systeme
Entspannt arbeiten
Wo immer Sie wollen
Arrow
Arrow
Slider

Was bedeutet Virtualisierung?

Virtualisierung bedeutet für die meisten Computerbenutzer ein Umdenken, gefolgt von einem „Aha-Effekt“. Der übliche Weg ist, jeweils ein Betriebssystem (z. B. Windows Server) auf einer Serverhardware zu installieren. Bei der Virtualisierung wird nun zunächst eine Software (VMWare) auf der leeren Festplatte der Serverhardware installiert. Daraufhin kann man sich von einem beliebigen PC auf die Plattform aufschalten und dort mehrere „virtuelle Server“ hinzufügen und dort jeweils ein Betriebssystem wie üblich installieren.

Vorteile der Virtualisierung

Reduzierung der Hardware, d. h.

Geringere Wartungskosten

Geringerer Stromverbrauch, weniger Energiekosten

Kleinere Klimaanlage, weniger Energiekosten

Kleinere Notstromversorgung

Geringerer Platzbedarf

Nutzung der VMWare-Funktionen (je nach Version)

Lastausgleich

Ausfallsicherheit

Hochverfügbarkeit

Datensicherung (Snapshots) und Wiederherstellung

Erweiterbarkeit bei Bedarf an zusätzlichem Speicher oder Rechnerleistung

Für die Adminstration:

Zentrales Management der virtuellen Server, d. h. man kann auf irgendeinem Client

die Server konfigurieren und kontrollieren

die angemeldete Konsole eines Servers nutzen (ohne RDP oder ähnliche Tools)

z. B. einen neuer Server für Testzwecke paar Mausklicks erstellen

Installationen durchführen

Virtualisierung Tagcloud

Ab wann lohnt sich der Einsatz von Virtualisierung?

Finanziell lohnt sich der Einsatz schon, wenn Sie 2 Server haben, von denen einer ausgetauscht werden soll.
Durch die Stromeinsparung (mindestens 250,- Euro pro Jahr) und geringere Wartungskosten (es gibt weniger Server und alte Geräte fallen weg) sparen Sie mehr Geld, als die benötigte bessere Ausstattung des Servers mit VMWare kostet.

In größeren Umgebungen kommen viele zusätzliche Faktoren hinzu, wie z.B. bessere Verwaltbarkeit und Übersicht, bessere Skalierbarkeit / Nutzung der vorhandenen Hardware, höhere Ausfallsicherheit die sich nicht in Zahlen nennen lassen.

Was kostet es, wenn ihr Domänencontroller einen Tag nicht funktioniert, weil das Mainboard defekt ist? Und bleibt es bei einem Tag?

Anforderungen

Kompatible Hardware entsprechend der sog. HCL von VMWare und VMWare in einer passenden Version.

Welche Hardware passt und welche Version Sie am besten nutzen können Sie gerne bei uns anfragen.

Kontaktieren Sie uns: 02166 / 5567890 oder info@scs-mg.de

Kosten

Die Version für einen einzelnen Server ist kostenlos.

Die Versionen für mehrere Server richten sich ganz nach den Anforderungen.
Wir beraten Sie gerne und nennen Ihnen die entsprechenden Preise.

Aufwand

Man kann aber sagen, dass eine Neuinstallation von VMWare auf einzelnen Server keinen besonderen Aufwand bedeutet.
Ebensowenig ist die Installation eines Betriebssystems in einer virtuellen Umgebung aufwändiger.
Betriebsysteme vorhandener Geräte kann man meist mit einem Konvertierungsprogramm in eine virtuelle Maschine übernehmen.
Hier muss man durch die Anpassung an die neue (virtuelle) Hardware und durch den eigentlichen Konvertierungsprozess einige Zeit einrechnen.

Kompatibilität

Software

Im Bereich Software sind uns kaum Einschränkungen bekannt.
Geringe Leitungseinbußen gegenüber realen Maschinen sind zwar gegeben aber meist völlig akzeptabel.
In Fällen, wo die Leistungen der einzelnen virtuellen Maschinen sich gegenseitig beeinflussen,
kann man mit Priorisierung Probleme fast immer lösen.

Hardware

Pauschal sollten keine Geräte (Drucker, Dongles, ISDN-Karten) an die oder in der Hardware angeschlossen werden müssen.
Um das zu erreichen nutzt man netzwerkfähige Drucker, Printserver, Adapter wie „Ethernet auf USB“ oder „Ethernet auf serielle Schnittstelle“.
Darüber hinaus gibt es von vielen Herstellern Server, die auch „Passthrough“ unterstützen,
womit lokale USB-Anschlüsse oder auch PCI-Steckplätze in virtuellen Maschinen genutzt werden können.

Lassen Sie sich beraten.

Vom einfachen PC, über VoIP Telefonanlagen bis zu komplexer IT-Security. Wir helfen Ihnen bei allen Projekten rund um Ihre EDV. Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen Termin. Überzeugen Sie sich von unserer Kompetenz.

02166 / 5567890
info@scs-mg.de

Wir bieten Lösungen.

Mit der Erhebung und Verwendung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Diese werden nur für den erforderlichen Zweck gespeichert und ohne Ihre direkte Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie den Baum aus.